Kinder-Lasagne

Ein Klassiker am Küchentisch, der Kindern genauso wie Eltern schmeckt! Samera Chaatouf-Solmaz, Gründerin der Kinder-Erlebnis-Küche, verrät ihr Rezept für Lasagne mit Faschiertem und Gemüse, das auch von Kindern nachgekocht werden kann.

1. Zwiebel schälen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin 2 Minuten anschwitzen.


2.Faschiertes zugeben und ca. 5 Minuten krümelig anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.


3.Tomaten samt Flüssigkeit, Karottensaft und Lorbeerblatt zugeben, alles 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.


4. Fleischsoße mit Basilikum, Oregano, Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss die Erbsen untermischen.


5.Backofen vorheizen. Lorbeerblatt entfernen. Eine Auflaufform fetten, etwas Soße in die Form geben und verteilen. Eine Schicht Lasagneplatten darauf verteilen. So weiter verfahren, bis alle Zutaten aufgebraucht sind, dabei mit Hack-Tomaten-Sauce abschließen; die Nudelplatten sollten vollständig mit Sauce bedeckt sein.


6. Lasagne mit Alufolie bedecken und 30 Minuten bei 200°C backen (so bleibt die Lasagne schön saftig). Zum Ende Alufolie entfernen, mit Käse bestreuen und 5-7 Minuten bei 250°C überbacken.

Für 4 Personen

2 Zwiebeln
3 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen, zerdrückt
350 g Faschiertes nach Wahl
Salz und Pfeffer
1 TL Paprikapulver
400 g Pizzatomaten, Dose
400 ml Karottensaft
1 Lorbeerblatt
1 TL Basilikum, getrocknet
1 TL Oregano, getrocknet
120 g TK-Erbsen
9 Lasagneplatten (ohne Vorkochen)
150 g Gouda, gerieben
 

Aktuell