Kesha ist zurück!

Es war eine Schocknachricht, als die Nachricht über Ke$has Essstörungen öffentlich wurden. Jetzt ist die Popsängerin wieder da! Fitter, fescher und mit neuem Künstlernamen.

Damit hat wohl niemand gerechnet. Popstar Ke$ha litt unter einer Essstörung. Um genau zu sein unter zwei!

Um die Anorexie und die Bulemie zu überwinden, ließ sich die 27-Jährige in eine Reha-Klinik in die Nähe von Chicago einliefern.

Jetzt, zwei Monate später, scheint das schlimmste überwunden zu sein und Ke$ha ist wieder zurück. Fitter, fescher und mit neuem Künstlernamen!

Nicht nur das Dollarzeichen aus Ke$ha ist mittlerweile von einem "s" ersetzt worden, auch aus ihrem Twitternamen @keshasuxx wurde über Nacht @kesharose.


Ist das ein Zeichen dafür, dass sie ihr crazy Image hinter sich lässt?

Kesha ist zurück

Keine Sorge! Ein Instagram-Pic des Popstarlets zeigt sie in einem "I'm A Surviver"-Pullover (übersetzt: Ich bin eine Überlebende) mit kurzem Bobhaarschnitt in Candy-Pink und gewohnt verrückter Pose!

Schön, dass du wieder da bist, Kesha! Mit oder ohne "$"

 

Aktuell