Kein Witz! Es gibt jetzt Lippenstifte in Penis-Form

Das beste Stück des Mannes wurde nun von einer Beauty-Marke zwecksinstrumentalisiert. Was sagt das Internet dazu?

Das Schöne am Internet ist: Es gibt absolut nichts, das es nicht gibt.

Der LipDick

Auf Instagram ist nun ein neues "Trend-Produkt" augetaucht, das für einige durchaus gewöhnungsbedürftig sein dürfte: Der Lipdick. Ein Lippenstift in Penisform.

Das Produkt, das ursprünglich vermutlich als Gag für Polterabende entworfen wurde, hat in den sozialen Medien mittlerweile fast Kultstatus erreicht. Besonders die präzise und detailgetreue Verarbeitung des Lippenstifts hat es den NutzerInnen angetan.

Auf die Form kommt es an...?

Die Lippenstifte sorgen aber nicht nur für neugierige Blicke sondern haben tatsächlich auch einen echten Nutzen. Laut den begeisterten KäuferInnen sollen sie nämlich besonders weich und dank der Form auch besser auftragbar sein.

Apropos Amazon. Da kann man den Lippenstift nämlich nicht nur kaufen, sondern sollte sich auch die herrlichen Kaufempfehlungen durchlesen.

Wer dann noch immer keinen "Lipdick" will, wird wohl nicht mehr überzeugt werden ;).

 

Aktuell