Katy Perry designt für "Fashion Against AIDS"

Life-Ball-Stargast Katy Perry klopft freche Sprüche für "Safer Sex": Ihre "Fashion Against AIDS"-T-Shirts und Bodies gibt’s ab 28. Mai bei H&M. Weitere kreative Promis: Dita Von Teese, Róisín Murphy, N.E.R.D. und Tokio Hotel.

Doppeltes Engagement in Sachen "Safer Sex": Am 16.5. stolziert Katy Perry als Stargast beim Life Ball 09 über den Laufsteg am Wiener Rathausplatz. Und für das Projekt "Fashion Against AIDS" hat die Sängerin ihren inneren Karl Lagerfeld beschworen: "What's On The Outside Is What Counts" steht auf den wild bekritzelten T-Shirts und Bodies. Ein klares Statement.

Neben Katy haben auch Promis wie Dita Von Teese, Róisín Murphy, N.E.R.D. und Tokio Hotel - teils mit erstaunlichem Talent - zum Zeichenstift gegriffen. Ditas Shirt mit dem roten Kussmund und den geschwungenen Augenbrauen ist ein echter Hingucker und könnte sich zum absoluten Style-Must-Have für diesen Sommer entwickeln.

Bei so unmissverständlichen Ansagen, wie "Girls Just Wanna Have Safe Sex" von Cyndi Lauper, darf natürlich auch Katharine Hamnett nicht fehlen: Die britische Designerin machte in den 1980ern Slogan-T-Shirts mit einem Besuch bei der Queen salonfähig. Ihr lakonischer Kommentar für "Fashion Against AIDS": "Use One".

Die T-Shirts, T-Shirt-Kleider, Trägerhemden und Bodies aus der "Fashion Against AIDS"-Kollektion bestehen aus 100% Organic Cotton. 25% des Verkaufspreises kommen Projekten zugute, mit denen junge Menschen auf die Gefahren von HIV/AIDS aufmerksam gemacht werden.

Ab 28. Mai bei H&M und online auf www.hm.com erhältlich. Preise ab € 14,90.

 

Aktuell