Kates Stilknigge

Trotz ihrer untypischen Modelgröße von 1,70 m hat es Kate Moss in den Fashionolymp geschafft. Die Britin hat seit ihrer Entdeckung mit 14 Jahren ihren eigenen Modestil kreiert, dessen fünf Geheimnisse die heute 39-Jährige dem britischen "Grazia"-Magazin verraten hat.

Wer denkt, dass es schwierig ist Stil zu beweisen, der wird von Kate Moss eines besseren belehrt. Ihre fünf Tipps für mehr Modegeschmack sind nicht nur alltagstauglich, sondern für jeden Geldbeutel erschwinglich. Man muss eben nur wissen, was einem (vorteilhaft) steht.

1. Rock-Attitüde in Schwarz

"Ein Bleistiftrock ist eines der praktischsten Teile, die man im Schrank haben sollte. Er passt zu jeder Situation (besonders in schwarz) und steht so gut wie jeder. Außerdem ziehe ich einfach immer an, was sich in dem Moment gut anfühlt. Ich tendiere meistens zu Schwarz, Grau und Rot. Wenn ich frei habe, bin ich am liebsten komplett in Schwarz gekleidet."

Kate Moss mit Stil

2. Sonnenbrille als It-Piece

"Ich habe immer eine Ray Ban in der Tasche und viele Sonnenbrillen zu Hause (Anm. d. Red.:übrigens schwört auch Victoria Beckham darauf), weil ich sie ständig verlege. Accessoires sind wichtig und ich greife immer zu Tüchern, Hüten, Sonnenbrillen. Aber zu viele auf einmal zu tragen, kann auch schlimm aussehen. Ich haben keine strikten Regeln, aber mein Mann sagt, ich solle keinen Hut mit Sonnenbrille kombinieren, weil das verkleidet aussieht."

3. Schmuckhafte Lady

"Nur weil du ein hübsches Kleid trägst, muss dein Look nicht gleich niedlich sein. Außerdem glaube ich nicht, dass man von Schmuck jemals zu viel haben kann."

4. Vorteile bewusst betonen

"Wenn du schöne Beine hast, betone sie in einem kurzen Kleid und High Heels oder engen Jeans. Wenn du jedoch einen großen Busen hast, vermeide hochgeschlossene Oberteile. Ich denke nicht in kompletten Outfits, sondern trage das zusammen, was sich für den Anlass gut anfühlt."

5. Inspirationen spiegeln Persönlichkeit

"Es ist wichtig, ein paar Inspirationen oder Vorbilder zu haben, wenn man sich zum Ausgehen fertig macht. Ich liebe die späten 60er- und 70er-Jahre, das war die Zeit der Rolling Stones. Ich lasse dies nicht in alle meine Styleideen einfliessen, aber die meisten meiner Outfits haben etwas aus dieser Zeit."

2013 feiert die Kate Moss ein Jubiläum, denn genau vor 25 Jahren wurde sie als 14-Jährige für's Modelbusiness entdeckt. Am New Yorker Flughafen sprach eine Modelagentin den Teenager an, im gleichen Jahr warb sie schon für Calvin Klein. Seit 2011 ist Kate Moss mit dem Musiker Jamie Hince verheiratet, aus einer früheren Beziehung stammt Lila Grace.
 

Aktuell