Kartoffelspieße

Grillspezialitäten für den besonderen Gaumen. Zum Beispiel Kartoffelspieße mit würzigem Cravanzina, Rosmarin und Olivenöl.

Für 4 Personen

800 g kleine Kartoffeln
8 Rosmarinzweige
Meersalz
Olivenöl
Pfeffer
200 g Cravanzina (auch möglich mit Brie oder Mozzarella)

1. Rohe Kartoffeln waschen und in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Auf die Spieße stecken und in etwas Olivenöl mit gehacktem Rosmarin und Meersalz wenden (Vorsicht: nicht zu viel Öl auf die Kartoffeln geben).

2. Ca. 15 min. grillen, bis sie auf beiden Seiten eine schöne Farbe angenommen haben, dann mit Pfeffer und nochmals mit gehacktem Rosmarin bestreuen.

3. Die Kartoffeln mit den Cravanzina-Scheiben belegen und diese schmelzen lassen. Zum Schluss noch ein paar Tropfen gutes Olivenöl auf die Spieße träufeln.

Für 4 Personen

800 g kleine Kartoffeln
8 Rosmarinzweige
Meersalz
Olivenöl
Pfeffer
200 g Cravanzina (auch möglich mit Brie oder Mozzarella)

Aktuell