Kartoffelgulasch

Hausmannskost, die satt macht! Mit diesem Kartoffelgulasch-Rezept gelingt der deftige Eintopf garantiert. Verfeinert wird das Gulasch mit Karotten.

1. Zwiebel schälen und in kleine Stücke schneiden.


2. Kartoffeln und Karotten schälen und in grobe Stücke schneiden.


3. Zwiebeln in etwas Öl anschwitzen, Paprikapulver und Tomatenmark einrühren und anrösten.


4. Kartoffeln und Karotten zugeben, mit Gemüsebrühe aufgießen und Lorbeerblätter zugeben. 20-25 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen.

5. Mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Majoran würzen. Lorbeerblätter entfernen.


6. Drei EL vom Gulaschsaft mit Rahm in einer Tasse verrühren. 1 TL Mehl unterrühren - in Gulasch einrühren.

Für 4 Personen

800 g Kartoffeln
2 Karotten
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
3 EL Tomatenmark
2 EL Paprikapulver
1/2 l Gemüsebrühe
3 EL Sauerrahm
2 Lorbeerblätter
etwas Öl
Majoran, gerieben
Kümmel, gerieben
Salz, Pfeffer
1 TL Mehl
 

Aktuell