Karotten-Smoothie

Cremig, bunt, gesund. Wir mixen unsere Smoothies selbst, statt sie zu kaufen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Smoothie mit Karotten, Karottengrün und Äpfeln?

1. Frische Karotten unter Wasser gründlich abbürsten, in grobe Stücke schneiden und in den Mixer geben.

2. Frisches Karottengrün von zumindest 1 Möhre waschen und ebenfalls in den Mixer füllen.

3. Apfel mitsamt dem Kerngehäuse waschen, zerkleinern und dazu tun.

4. Kalt gepresstes Pflanzenöl in den Mixer gießen.

5. Zucker oder Honig beimengen.

6. Wasser eingießen.

7. Zuerst auf kleiner Stufe, dann auf der höchsten Stufe etwa 2 bis 3 Minuten mixen.

8. Wasser zum Verdünnen nach eigenem Geschmack und Bedarf einrühren.

10 Rezepte für die Fastenzeit finden Sie hier:

Variationen:

  • 1 Bund frischen Kerbel beifügen, wenn das Karottengrün fehlt. Auch Korianderblättchen, 1 Stängel Basilikum, 1 Hand voll Minze oder 1/2 Bund Petersilie schmecken gut.
  • 1 Bio-Orange (mitsamt Haut und Kernen), ein paar Rosinen und einige Nüsse sind eine gute Ergänzung.
  • 1/2 Becher Sahne verfeinert zusätzlich und macht das Smoothie noch bekömmlicher. Wenn man Sahne verwendet, kann die Ölzugabe entfallen.

Dieses und mehr Rezepte finden Sie in dem Buch Die besten Gemüse- & Kräuter-Smoothies (siehe Infobox links).

Für 1-2 Personen
200 g frische Karotten
frisches Karottengrün von 1 Karotte
1 Apfel
1 EL kalt gepresstes Pflanzenöl
1 TL Zucker oder Honig
100 ml Wasser

Die besten Gemüse- & Kräuter-Smoothies
Salate, Wildpflanzen, Gemüse und Obst in den Mixer
Freya Verlag, € 12,90
 

Aktuell