Kangmeimassage

Tuina, Nuad, Fußreflexzonenmassage, klassische chinesische Massage, Massage für werdende Mütter und einiges mehr ist für den guten Ruf von kangmei im 6. Bezirk als fernöstliche Entspannungsoase verantwortlich. Täglich von 9-22 Uhr steht das gut geschulte Team bereit. Osterspecial von 25.3. bis 12.4.2013!- WERBUNG -

In der Hofmühlgasse 6 (U4-Station Pilgramgasse) erlebt man Asien hautnah. Das gut geschulte Team von Yanqin Xu löst Schmerzen, Verspannungen und Stress im Nu. Ganzkörper- oder Teilmassagen stärken und kurbeln den Kreislauf an. Die Intensität der klassischen asiatischen Massage reicht von Streichen, Kneten bis Klopfen. Auf den gesamten Körper wirkt sich die Fußreflexzonenmassage aus.

Jede Körperregion spiegelt sich in Form von Nervenpunkten auf den Fußsohlen wider. Tuina ist ein Mix aus Chiropraktik und Akupressur. Das als „passives" Yoga bekannte Nuad entlastet die Gelenke, deaktiviert Blockaden, unterstützt Heilungsprozesse des Magen-Darm-Trakts, hilft bei Schlafstörungen und mildert Stress und Kopfschmerzen. Die Öffnungszeiten sind großzügig. Täglich von 9:00 bis 22:00 Uhr findet sich für jeden noch so gestressten Menschen der ideale Zeitpunkt.

Neukunden können sich über 15 % Rabatt beim ersten Besuch freuen und auch sonst gibt es Bonuscard, Studenten-/ Pensionistenermäßigungen, laufend Aktionen, die man per Newsletter (www.kangmeimassage.at) oder facebook (www.facebook.com/kangmeimassage) erfährt. Gutscheine können bequem über die Homepage bestellt werden.

 

Aktuell