Kanada

Am 30. November entführt uns der Schweizer Fotograf und Buchautor Thomas Sbampato in die kalten Lebensräume Nordamerikas. Kanada steht auf dem Programm eines "alles leinwand"-Diavortrags, der im AUDIMAX der Wiener Universität stattfindet.

Der Schweizer Fotograf und Buchautor Thomas Sbampato hat sich seit 20 Jahren ausschliesslich auf Abenteuer-Reportagen über die kalten Lebensräume Nordamerikas spezialisiert. Der Fokus ist auf das Zusammenleben von Mensch und Natur, die Schnittstelle der Lebensräume von Zivilisation und Wildnis gerichtet.

Am 30. November zeigt er in einer Live-Reportage im Wiener AUDIMAX "Kanada - Vom Atlantik zum Pazifik" und entführt uns damit ins zweitgrößte Land der Erde. Es geht zu gigantischen Berge, gewaltigen Gletschern, endlosen Nadelwäldern, unendlichen Prärien. Sbampato Eisbärinnen in der Arktis, die mit ihren Neugeborenen die Schneehöhle verlassen, sitzt bei minus 52°C am Lagerfeuer über sich die tanzenden Polarlichter, paddelt mit dem Kanu durch die Herbstwälder Ostkanadas, fotografiert die letzten wilden Bisons in der Prärie, wandert über die Rocky Mountains und macht sich auf die Suche nach dem geheimnisumwitterten, weissen Schwarzbären im pazifischen Regenwald.

An der Schnittstelle zur Natur trifft der Fotograf die Menschen, die ihn faszinieren. Er begleitet die Cowboys beim Viehtrieb, hilft den Farmern bei der Ernte, zeigt die Realität der Inuits beim traditionellen Walfang und streift tagelang mit den Tshimshian Indianern durch die Regenwälder der Pazifikküste.

Thomas Sbampato:

Kanada - Vom Atlantik zum Pazifik


Wann:
Sa.,30.11. 19 Uhr
ab 18.30 Uhr Klangvolle Live-Musik mit dem "Scherner Ensemble"
Wo:
AUDIMAX
Universitätsring 1
1010 Wien

Karten: Bank Austria, Ö-Ticket, Freytag & berndt (1, Kohlmarkt 9), Uniportier
 

Aktuell