Kalbstatar

Zwei-Hauben-Koch Gottfried Prantl vom **** Central Spa Hotel Sölden hat für WIENERIN kocht dieses exklusive 5-gängige Weihnachtsmenü kreiert.

Kalbstatar:
1. Kalbsrücken fein hacken.

2. Sämtliche gehackte Zutaten wie Tomaten, Oliven, Chili, Petersilie etc. mit Zitronensaft und Olivenöl vermischen.

3. Unter das Kalbstatar heben und mit Fleur de Sel würzen.

Anchovismuffin:
1. Die Milch mit Ei und Salz verrühren.

2. Danach Mehl mit Backpulver vermischen und mit der Milchmasse glatt rühren.

3. Anchovis dazugeben.

4. Masse in ausgefettete Muffinformen füllen und bei 180 °C je nach Größe der Muffinformen 10-15 Minuten backen.

Für 4 Personen
Kalbstatar:
500 g Kalbsrücken, sauber zugeputzt
2 EL fein gehackte Zwiebeln oder Schalotten
1 EL gehackte Seccotomaten (halbgetrocknet)
1 EL Taggiasche-Oliven, entkernt und gehackt
1 TL Dijon-Senf, Cayennepfeffer
Fleur de Sel
1 frisch gehackte Chilischote,
2 cl Cognac
etwas frisch gehackte Petersilie

Anchovismuffin:
130 g Mehl
110 g Milch,
3 g Backpulver
1 Prise Salz
1 Ei,
1 TL Anchovis, gehackt oder Paste
Muffinformen
Food Styling: Gaby Halper
Ausstattung: IKEA, www.ikea.at
 

Aktuell