Kalbsnaturschnitzel

...mit Basmatireis, Kapern & Mokkasaftl. Festliche Küche - Haubenkoch Christian Domschitz vom Wiener Restaurant "Vestibül" hat exklusiv für uns sechs Festtagsgerichte kreiert.

1. Das Kalbsschnitzerl salzen, einseitig mit Mehl bestreuen und auf dieser Seite im Butterschmalz goldbraun braten, wenden und aus der Pfanne nehmen (eine Antihaftpfanne verwenden).

2. Den Bratenrückstand mit Wasser ablöschen, aufkochen, Mokka und Butter beigeben. Mit einem Saucenbesen verrühren und einkochen, bis die Konsistenz passt.

3. Zwiebeln in Olivenöl und Butter glasig werden lassen, Reis dazu, mit Wasser aufgießen, aufkochen, zudecken und 15 Min. bei 180°C im Backrohr ziehen lassen.

4. Die Kapern im Backrohr bei 50°C trocknen, bis sie knusprig sind.

5. Kaffeepulver, Kakaopulver und Olivenöl verrühren.

6. Die KaffeeEssenz auf die Teller streichen, Schnitzerl, Reis und Kapern anrichten und mit Mokkasaftl beträufeln.

pro Person
pro P.: 983 kcal, Fett 68g, KH 51g, EW 43g

180 g Bio-Kalbsschnitzerl
1 TL Mehl
Prise Salz
10 g Butterschmalz
30 g Butter
2 cl Mokka/Espresso
1/16 l Wasser
10 Kapern
Basmatireis 10 g Butter
1 EL Olivenöl
10 g Zwiebeln, fein geschnitten
35 g Reis
Salz
1 ½fache Menge Wasser

KaffeeEssenz (TellerDeko) 1 EL Kaffeepulver
1 TL Olivenöl
1 TL Kakaopulver
 

Aktuell