Kaffee wird jetzt aus einer Avocado getrunken

Ein weiterer Hipster-Trend, den die Welt nicht braucht.

Manchmal darf man sich schon darüber wundern, welche Blüten der Hipsterismus in der Kulinarik-Szene treibt. Der neueste Trend vermischt gleich zwei der Lieblings-Nahrungsmittel von Millenials miteinander: Kaffee und Avocados. Das Ganze nennt sich dann "Avolatte".

Ja, ihr habt richtig gelesen: Dabei wird Kaffee aus einer Avocado getrunken. Das australische Truman Café stellte seine neueste Kreation ins Netz - und seitdem wurde sie tausendfach geteilt. Das heißt leider auch: Es wird wohl nicht lange dauern, bis auch andere Cafés die neueste Trend-Kreation anbieten werden.

Immerhin gibt es bereits Anleitungen, wie man den Avolatte selbst zuhause herstellen kann:

 

Aktuell