Justin Timberlake duftet nach Givenchy...

... Patrick Dempsey schwört auf L'Oréal, Julia Stegner tuscht ihre Wimpern mit Maybelline, und Franziska Knuppe stylt ihre Haare mit Braun.

Dreharbeiten, Plattenaufnahmen, Fotoshootings und noch dazu jede Menge Stress mit lästigen Paparazzi - Stars haben es wirklich nicht leicht. Und sehen trotzdem immer blendend aus. Wie machen die das?

Zum Beispiel Justin Timberlake: Seit sich der Ex-N'Sync-Sänger seine blonden Wuschellocken abgeschnitten hat, gilt Mr. "Sexy Back" als einer der coolsten Typen überhaupt. Jetzt hat sich das französische Parfumlabel Givenchy den mittlerweile auch als Schauspieler gefragten R'n'B-Star geangelt: Für die neueste Kampagne des Männerdufts "Play" hängt Justin lässig im Plattenstudio ab oder jettet im Privatflugzeug einmal um den Globus. Und das in Schwarzweiß, très cool!

Patrick "McDreamy" Dempsey wiederum lässt an seine Haut nur Produkte von L'Oréal Paris Men Expert. Die neue Hydra Sensitive Range versorgt die sensible Epidermis des "Grey's Anatomy"-Stars rund um die Uhr mit Feuchtigkeit. Die paar Fältchen kommen garantiert nur vom vielen Lachen am Set.

In Sachen Stilettos kann Julia Stegner so schnell keiner was vormachen. Das Topmodel setzt nicht nur stylemäßig auf High Heels, auch bei den Wimpern muss es die ultimative Extralänge sein. Dafür greift Julia zum Lash Stiletto Mascara von Maybelline. Nachmachen ist hier ausnahmsweise mal ausdrücklich erlaubt!

Dass Franziska Knuppes Haar durch das ständige Frisieren bei Shootings stark strapaziert ist, glaubt man dem viel gebuchten Model aufs Wort. Dass sie fürs Hairstyling ausschließlich die Geräte der Satin Hair Range von Braun verwendet, glaubt man ihr natürlich ebenfalls sofort. "Dank der Ionen-Technologie glänzen meine Haare ganz wunderbar", schwärmt die Markenbotschafterin. Und hat damit ihr Werbepublikum schon um den Lockenstab, äh Finger gewickelt.

 

Aktuell