Justin Bieber

Eine unglaubliche Erfolgsgeschichte.

Er hat Angst im Dunkeln, war im letzten Jahr der meistgesuchte Begriff bei Google und bringt die Herzen der Teenager reihenweise zum Schmelzen. Solche Fakten über den Teeniestar mit der glockenhellen Stimme sind den meisten bekannt. Aber wie kam es überhaupt zu dieser beeindruckenden Karriere? Wann hörte Justin Bieber auf ein ganz normaler Teenager zu werden und wurde zu einem weltberühmten Star – und das mit 19 Jahren?

Demotapes waren gestern

In Zeiten Youtubes wird möglich, was früher kaum denkbar war: Jeder, der über Talent verfügt, kann ganz einfach von zu Hause aus berühmt werden. So war es bei Adele mit Walk off the Earth und so war es auch mit Justin Bieber. Schon als 12-Jähriger nahm seine Mutter Videos von ihm auf und lud sie bei Youtube hoch. Eigentlich wollte er nur seinen Freunden sein Gesangstalent vorführen, doch durch Millionen von Klicks fand er schnell einen Manager, wurde dem R&B-Star Usher vorgestellt und landete seinen ersten Welthit mit „One Time". Aber Mädchenherzen sind nicht nur mit einer guten Stimme zu gewinnen.

Justin ist auch etwas für die Augen. Darum gab es vor kurzem eine autobiografische Verfilmung seines Teenstar-Lebens, die Aufnahmen seiner Kindheit und der Welttournee zeigt. Sie spielte in Amerika innerhalb weniger Tage 63 Millionen Dollar ein. „Beliebers" werden sie genannt: die Fans des jungen Sängers. Und diese tun für ihren Star wirklich alles. In einer norwegischen Show konvertierten fünf junge Beliebers zum Islam, weil als Belohnung ein Konzertticket winkte. Sogar die ein Jahr ältere Selena Gomez wird als Freundin des Teeniestars akzeptiert – wenn auch viele lieber an ihrer Stelle wären.

Die Beliebers können im Internet alles über Justin Bieber finden: von seinem Lebenslauf über die neuesten Tattoos bis hin zu der Frage, warum Selena Gomez nach einer kurzen Trennung wieder zu dem jungen Künstler zurückkehrte. Dass nichts in seinem Leben vor seinen Fans geheim bleibt, stört den jungen Star nicht. Er ist begeistert von der Aufmerksamkeit, lädt regelmäßig Fotos von sich hoch oder gibt die neuesten Informationen bei sozialen Netzwerken preis. Er ist ein perfekter Star für die moderne Zeit: talentiert, gutaussehend, weltoffen und vor allem anderen ehrlich und mitteilsam zu seinen Fans.

 

Aktuell