Jacobs Momente

Wohlfühl-Expertin Nina Blum hat weitere Tipps für den perfekten Genuss unseres persönlichen Wohlfühlmoments!- WERBUNG -

Tipp 1:
Vorfreude genießen und sich an schönen Erinnerungen erfreuen. Freude kann verlängert werden, indem wir die Vorfreude und die Erinnerung an schöne Momente bewusst erleben.

Übung: Stellen Sie sich die bewusste Frage, worauf Sie sich in nächster Zeit freuen. Ist es ein kurzer Besuch bei einer Freundin oder eine kleine Auszeit mit einer Tasse Jacobs Momente Caffè Crema? Rufen Sie sich außerdem schöne Erinnerungen auf, z.B. während Sie ein altes Fotoalbum durchblättern.

Jacobs Caffé Crema Wohlfuehltipps

Tipp 2:
„Das Leben ist immer für mich!" - und nicht gegen mich! Heißt in anderen Worten: Es gibt (fast) immer etwas Gutes, auch in schwierigen Zeiten. Man soll das Leben als Ganzes begreifen und in jeder Schwierigkeit einen Nutzen erkennen.

Übung:

„Positive Konnotation" = Ich stelle mir die Frage: „Was ist das Gute/der verdeckte Gewinn an meinem aktuellen Problem?" Diese Frage ist sehr schwierig, weil wir alle gerne ein bisschen leiden und in Problemsituationen bemitleidet werden wollen. Viel zufriedenstellender ist es aber, wenn wir für unser Problem Verantwortung übernehmen und es aktiv angehen. Das ist nicht einfach, aber lohnenswert für das eigene Wohlbefinden.

Weitere Wohlfühltipps finden Sie auf Seite 2

Jacobs Caffé Crema Wohlfuehltipps


Tipp 3:
Stabile Säulen im Leben finden und halten. Jeder Mensch braucht mehrere „Säulen", die sein Leben tragen. Die Aufmerksamkeit nur auf den Beruf, auf die Kinder oder nur auf die Beziehung zu lenken ist bedenklich. Denn was passiert, wenn genau diese „Säule" wegbricht? Ein zufriedenstellendes Leben ist auf mehreren Säulen aufgebaut, um die man sich selbst bemühen muss.

Übung: Welche stabilen „Säulen" gibt es derzeit in meinem Leben? Woher bekomme ich Energie? Äußerst wichtig sind positive Energiequellen, wie beispielsweise Menschen, Plätze oder Tätigkeiten, die wir immer wieder gerne aufsuchen. „Zeit für mich selbst" ist auch eine wichtige „Säule" - Jacobs Momente Caffè Crema ist ein guter Grund, sich Zeit für sich selbst zu nehmen.

InlineBild (b17c3db1)


Tipp 4:
Sich nicht mit Anderen vergleichen. Vergleiche machen fast immer unzufrieden. Jeder Mensch ist einzigartig und doch ist unser Blick oft im Umfeld bei den Anderen. Wir verlieren dann den Blick für das, was in UNSEREM Leben gut läuft.

Übung: Vergleiche stoppen und mir bewusst machen, was bei mir selbst gut ist. Folgende Frage hilft dabei: „Was ist an meinem Leben gut so wie es ist?"

Tipp 5:
Träume und Ziele haben und an deren Erfüllung glauben. Jeder von uns hat Träume und Ziele - ohne diese wäre unser Leben langweilig und farblos. Doch oft zweifeln wir an deren Erfüllung. Zielforscher meinen, dass die Visualisierung meines Zielzustandes die Wahrscheinlichkeit deutlich erhöht, dass dieser auch erreicht wird.

Übung: Schließen Sie die Augen und stellen Sie sich vor, dass Ihr Traum schon in Erfüllung gegangen beziehungsweise Ihr Ziel schon erreicht ist. „Baden" Sie gedanklich ein paar Minuten in diesem Zielzustand und die Wahrscheinlichkeit, dass sich die Erfüllung Ihres Traumes auch im wahren Leben manifestiert, steigt enorm.

 

Aktuell