Ja, es stimmt: Masturbieren hilft gegen Regelschmerzen

Good News für alle, die menstruieren: Regelmäßiges Masturbieren lindert Periodenschmerzen. Das belegt eine aktuelle Studie von Womanizer und The Female Company.

Masturbation hilft gegen Periodenschmerzen

Die Hälfte der Menschheit menstruiert, Milliarden Personen haben jeden Monat mit Menstruationsbeschwerden zu kämpfen. Dennoch ist das Thema Periode vielerorts ein Tabu und die Forschung in dem Bereich nach wie vor unausgereift (generell gibt es in der Frauengesundheitsforschung noch viel Aufholbedarf - Stichwort: Gender Health Gap, mehr dazu hier).

Eine neue Studie hat sich das mit den Menstruationsbeschwerden nun genauer angesehen und erforscht, inwieweit Masturbation Periodenschmerzen lindern kann - mit erfreulichen Ergebnissen.

Gesundheitliche Vorteile von Sex erkunden

The Female Company und Sextoy-Hersteller Womanizer haben sich etwas ziemlich Cooles überlegt und vergangenes Jahr die "Menstrubation Initiative" (Menstrubation = Menstruation + Masturbation) ins Leben gerufen. Johanna Rief, Head of Sexual Empowerment bei Womanizer vorab über die Kampagne: "Die fehlenden Studien zum Thema Frauengesundheit haben uns dazu motiviert, die Sache selbst in die Hand zu nehmen. Wir wissen, dass ein erfülltes Sexleben, sei es Solo oder mit einer anderen Person, viele positive Effekte hat und nun ist es an der Zeit, dieses Wissen um einen hoffentlich schmerzlindernden Aspekt zu erweitern".

Masturbation statt Schmerzmitteln

Die "Menstrubation-Studie" wurde in Zusammenarbeit mit Dr. Jones, klinischer Psychologe und Sex Therapeut, durchgeführt. Dem Aufruf der beiden Unternehmen zur Teilnahme sind im vergangenen Mai knapp 20.000 Menstruierende gefolgt. Die finalen Studienteilnehmer*innen wurden durch ein randomisiertes Verfahren ausgewählt.

Über einen Zeitraum von sechs Monaten nahmen insgesamt 486 Menstruierende an der Studie teil. Die Proband*innen wurden gebeten, drei Monate lang auf herkömmliche schmerzlindernde Mittel zu verzichten und stattdessen zu masturbieren. Die Symptome wurden regelmäßig aufgezeichnet.

90 Prozent empfehlen Masturbation gegen Regelschmerzen

Nach den drei Monaten wurden die Proband*innen gefragt, ob Masturbation oder Medikamente besser gegen ihre Periodenschmerzen wirken. Dabei sprach sich jeweils fast die gleiche Anzahl für eine der Methoden aus: 43 Prozent wählten Medikamente, 42 Prozent Masturbation.

Die häufigsten Antworten der restlichen 15 Prozent: Ein Mix aus beidem sowie Wärme, CBD (Öl), Schlaf und Bewegung. Ganze 90 Prozent würden Masturbation zur Schmerzbekämpfung weiterempfehlen. 85 Prozent planen ihre neue Masturbationsroutine auch nach der Studie fortzuführen.

Schmerzintensität nimmt mit der Zeit ab

Die Ergebnisse der Studie zeigen zudem, dass die Intensität der Schmerzen im Laufe der Monate abgenommen hat. So lag die durchschnittliche Intensität in der Anfangsbefragung bei 6,7 Punkten, nach Ende der Testphase nur noch bei 5,4. Masturbieren wirkt sich also langfristig auf das Schmerzempfinden während der Periode aus.

Menstrubation Studie

Aber nicht nur das: Auch die Häufigkeit der Schmerzen nahm bei den Proband*innen ab. Im Durchschnitt lag der Wert in der Ausgangsbefragung bei 7,4 Punkten, nach der Testphase hat sich der Wert um 2,8 Punkte reduziert und stand bei 4,6.

Menstrubation Studie 2

Warum haben wir Periodenschmerzen?

Was genau führt bei der Periode zu den unangenehmen Schmerzen? Dr. Andrea Burri, Psychosexologin, Gründerin des "Institute for Sex Counselling and Sexual Sciences (ISCSS)" und Sexual Wellness Expertin bei Womanizer erklärt es so: "Während der Periode zieht sich die Gebärmutter krampfartig zusammen, um die Schleimhaut abzustoßen, die für eine mögliche Schwangerschaft gebildet wurde. Das allein verursacht Schmerzen."

Die Kontraktionen der Gebärtmutter werden darüber hinaus vom Hormon Prostaglandin gesteuert, welches als Schmerzbote wirkt. "Je höher der Prostaglandinspiegel im Körper einer Person, desto stärker können auch die Periodenschmerzen sein", so die Expertin.

Alle Ergebnisse und den kompletten Report findet ihr unter www.menstrubation.com.

Ein gesunder Lebensstil ist dir wichtig? Du willst lieber gesund bleiben, als dich irgendwann um deine Krankheiten zu kümmern? Dann bist du hier richtig! Beim ersten WIENERIN HOLISTIC HEALTH DAY erlebst du Körperwissen hautnah. Hier geht es zu den wichtigsten Informationen.

 

Aktuell