Ist die ideale Beziehung offen oder monogam?

Eine Umfrage gibt überraschende Aufschlüsse über die nicht-monogamen Wünsche in Partnerschaften.

Ist die ideale Beziehung komplett monogam, offen oder irgendwas dazwischen? Diese Frage stellte sich eine Umfrage von YouGov unter 1000 AmerikanerInnen.

Die genaue Frage war: "Auf einer Skala, auf der 0 komplett monogam bedeutet und 6 komplett offen - wie würde deine ideale Beziehung aussehen?" 52 Prozent der Männer und 69 Prozent der Frauen wählten die komplett monogame Variante. Das heißt aber auch: fast die Hälfte der Männer und ein Drittel der Frauen würden gerne eine Form der Nicht-Monogamie leben. Trotzdem wählten nur 8 Prozent der Männer und 7 Prozent der Frauen die komplett offene Beziehungsvariante.

Immer mehr Menschen wünschen sich eine offene Beziehung


Insgesamt sprachen sich mehr Männer für die (teilweise) offene Variante aus. Aber nicht nur das Geschlecht war ausschlaggebend - auch das Alter. Jüngere Menschen sind viel offener gegenüber nicht-monogamen Beziehungsformen. 49 Prozent der Jüngeren sagten, dass ihre ideale Beziehung nicht-monogam wäre, während das nur 30 Prozent der Über-65-Jährigen antwortete.

 

Aktuell