Interview-American-Ultra

Kristen Stewart und Jesse Eisenberg tauschen die Rollen für ein Promo-Interview. Sexistische Fragen inklusive.

Jesse Eisenberg und Kristen Stewart promoten gerade ihren neuen Film "American Ultra", der im Oktober bei uns anläuft. Neben vielen Fototerminen gehören zu so einer Promo-Tour natürlich auch zahlreiche Interviews mit unterschiedlichsten Reportern, die meist eh alle dieselben Fragen stellen.

Stewart und Eisenberg entschlossen sich kurzerhand das Szenario mal ein bisschen aufzumischen: Sie haben sich gegenseitig interviewt und sich die Fragen gestellt, die man normalerweise selbst beantworten muss.

Das ganze bringt schnell ein ziemlich sexistisches Muster zu Tage: Während Frauen sich oft sehr intime Fragen zu ihrem Körper, ihrem Privatleben und potentiellen Schwangerschaften gefallen lassen müssen, dürfen Männer über recht harmlose Themen wie das Lieblingssportteam gefallen lassen.

Die Pointe des Videos ist wahrlich nicht besonders realitätsfern, man denke nur an das unfreunliche Cara Delivingne-Interview von letzter Woche.

 

Aktuell