Ingwer-Bratäpfel

Zimt, Ingwer, Vanille, Mandeln - wie herrlich duftet doch die Jahreszeit! Grund genug, schon jetzt die besten Rezepte zu studieren.

1. Backrohr auf 180°C vorheizen.


2. Äpfel waschen, Deckel abschneiden.


3. Kerngehäuse mit einem Kugelausstecher herausnehmen.


4. Zucker mit Zimt und Ingwerpulver vermischen, in die Öffnung füllen, Deckel wieder aufsetzen.


5. Ingwer schälen, in feine Streifen schneiden.


6. Staubzucker in einer ofenfesten Pfanne karamellisieren, mit Weißwein ablöschen, Zimtstange, Ingwer und die aufgeschnittene Vanilleschote zufügen und kurz köcheln lassen.


7. Die Äpfel hineinsetzen und im Backofen bei 180°C etwa 25 Minuten backen.


8. Äpfel aus dem Sud nehmen und warm halten.


9. Kalte Butter in die Karamellmasse rühren.


10. Die Sauce als Spiegel auf Desserttellern verteilen, Äpfel daraufsetzen und mit Staubzucker bestreuen.

für 4 Personen
pro P.: 241 kcal, Fett 5g, KH 30g, EW 1g

4 gelbe Äpfel
2 EL Zucker
½ TL Zimt, gemahlen
1 Messerspitze Ingwerpulver
1 Stück frischer Ingwer (20 g)
4 TL Staubzucker
400 ml Weißwein, z. B. Riesling
1 Zimtstange
1 Vanilleschote
2 EL Butter
Staubzucker zum Bestreuen

Aktuell