Im Versus-Universum

Gianni Versace galt als schillerndster Designer Italiens. Nach seinem Tod übernahm seine Schwester die Führung. Was viele jedoch nicht wissen, ist, dass Dontella bei Versus Versace, der rebellischen und jüngeren Linie von Versace, schon immer die Leitung inne hatte. Jetzt trumpft das Label mit spektakulären Design-Kooperationen auf.

Gegründet wurde das Label bereits im Jahr 1989 - das Credo war einfach wie smart: Versus ist die wahre, rebellische Seele von Versace. Eine Designstrategie die polarisierte.

Unkonventionell, rebellisch und jung: Unter diesen Attributen wurde die Marke von der Schwester des Design-Maestros, Gianni Versace, Donatella, ins Leben gerufen. Die erste Show fand in Mailand statt, im Jahr 1990. Mit Mode, Accessoires Eyewear, Uhren und Düften ausgestattet, zeigte man dann von 1995 bis 2003 die Shows in New York - dort wo die Versus-Energie am deutlichsten spürbar war.

2004, als bei Gianni Versace umstrukturiert werden musste, reduzierte man Versus auf eine limitierte Range an Accessoires. Doch nur für kurze Zeit.

Die Wiedergeburt:

Portrait Versus Versace

Backstage bei Versus Versace.

Im Februar 2009 war es dann endlich wieder soweit und Versus lancierte eine Capsule Collection mit Accessoires, designt vom jungen Brit-Designer Christopher Kane. 2010 folgte schließlich eine Womens Collection unter der Kreativleitung von Donatella Versace. Diese Beziehung hielt an, bis zur Spring-Summer-Collection 2013.

Time to change:

Portrait Versus Versace

Das aktuelle Kreativ-Duo von Versus Versace: Donatella Versace und JW Anderson.

Nach der geglückten Wiedereinführun der Marke unter den Trendsettern, wollte man frischen Wind in die Designer-Riege bringen - man wollte ein "21st centry label for a new generation" sein. Und womit das gelingen sollte, war auch klar - mit Gastdesignern, die die Versace DNA so remixen, dass Versus Versace eine Kollektion mit komplett neuen Modellen, basierend auf scharfen Silhouetten und ikonischen Motiven, schafft.

Portrait Versus Versace

JW Anderson durfte jetzt als erster Hand anlegen und den Versus Versace Spirit neu interpretieren - natürlich unter der Leitung von Donatella.

Neue Stil-Noten:


Portrait Versus Versace

Die Kollektion M.I.A. x Versus Versace umfasst Kleidungstücke für Damen und Männer sowie Military-inspirierte Outwear.Erhältlich ist die Kollektion ab sofort im ausgewählten Handel sowie Online.

Nebenher gibt es limitierte Editionen und Stücke, die von frischen Talenten wie jetzt gerade M.I.A. zum Besten gegeben werden. Ihre Capsule Collection für Versus Versace ist die Essenz modischer Rebellion, Frische und Musik.

19 Stücke kreierte dafür die Grammy-Award Gewinnerin mit dem Label, Stücke die auffällige Kaleidoskopprints aufweisen. Woher ihre Inspiration kam - ganz einfach: als Teenageralter hatte die Sängerin Versace-Artikel in London auf Märkten gefunden und diese gaben ihr jetzt Stoff die berühmten Versace-Embleme wie den "Interlocking Greek Key" gemeinsam mit Print Graphiken neu aufzugreifen.

Geshootet wurde die dementsprechend wilde Kampagne ebenfalls an Locations wie dem East London Market vom Mexikanischen Fotografen Jaime Martinez.

Erhältlich in Versus Versace in der Versace Boutique (Trattnerhof 1, 1010 Wien).

 

Aktuell