"Ihr seid nie da": Verärgerter Postbote hinterlässt wütende Nachricht

Ein Mitarbeiter des Paketdienstes Hermes hat die Schnauze voll: Nachdem ein Zustellversuch wie so oft ohne Erfolg bleibt, sagt er den Empfängern ordentlich die Meinung.

"Dieses Paket gebe ich nicht beim Nachbarn ab", lässt er den oder die Empfänger des Paketes via Benachrichtigungskarte wissen. Denn, ihm reicht's: "Ihr seid nie da, bestellt aber wie verrückt. 1. Möglichkeit, ihr bestellt künftig direkt zur Arbeit. Oder 2. direkt zu einem Paketshop in Eurer Nähe!"

Verärgerter Postbote

Die etwas andere Zustellnachricht entwickelt sich zum Facebook-Hit, sammelte bereits über 2000 Likes und wurde knapp 200 Mal geteilt.

 

Aktuell