Ich fühl' mich wohl

Dieses Jahr lässt er zwar länger auf sich warten, genießen sollten Sie ihn dafür doppelt so intensiv: Den Frühling. Wir verraten die besten Wohlfühltipps, wie Sie das meiste aus dieser Jahreszeit für sich rausholen.

Endlich ist es wieder soweit, Sonnenstrahlen sind keine Seltenheit mehr, die Eisdielen öffnen, die ersten Frühlingsblumen sprießen und die Laune scheint immer besser zu werden: Der Frühling ist endlich angekommen. Doch anstatt vor Energie Luftsprünge zu machen, müssen Ihre Batterin erst aufgeladen werden, der Frühjahrsmüdigkeit muss der Kampf angesagt werden und Sie müssen erst wieder lernen, tolles Wetter und alle mit ihm verbundenen Vorteile zu genießen.

Pflegen Sie Ihre Liebesgefühle

Wenn alles wieder grünt und farbenfroh wächst, steigern sich auch Ihre Gefühle. Die Sehnsucht nach Liebe, Schmetterlingen im Bauch und schönen Momenten zu zweit steigt in sonst keiner Jahreszeit so hoch in so kurzer Zeit. Wenn Sie in diesen Tagen von Frühlingsgefühlen überrollt werden, dann genießen Sie es. Wenn Sie den Partner dazu haben, küssen und kuscheln Sie nach Herzenslust. Sie leisten damit einen Beitrag für Ihre Gesundheit. Das Gehirn setzt dabei nämlich das Hormon Oxytocin frei. Und das sorgt dafür, dass Sie sich wohlfühlen und länger jung bleiben.

Steigern Sie Ihre Laune durch Liebe und genießen Sie jede Minute!

Gesund ins Frühjahr

Jetzt ist es wieder an der Zeit, der schweren Winterkost den Rücken zu kehren und auf Märkte zu gehen, regionales Obst und Gemüse zu kaufen und sie zum Hauptbestandteil Ihrer Ernährung zu machen. Kaum eine Jahreszeit eignet sich besser dazu, dem Ernährungsplan wieder einmal eine gründliche Optimierung zu verschaffen, als der Frühling. Außerdem sollten Sie anfangen, sich wieder mehr zu Bewegen, sei es mit Sport oder vielen ausgiebigen Spaziergängen. Erfreuen Sie sich an den schönen Blumen, Gärten, Sonnenstrahlen, warmen Temperaturen, Frühlingsgefühlen, Schanigärten, usw.

Das verrückte Wetter sorgt für extreme Wetter- und Temperatur- Unterschiede. Das führt bei vielen Menschen verstärkt zu Blähungen. Gehen Sie dagegen mit ganz einfachen Naturrezepten vor: Legen Sie sich eine Wärmflasche oder warme Tücher auf den Bauch.

Stellen Sie Ihre Sinne auf Genuss

Der Frühling ist zum Genießen da - und das sollte man auch in vollen Zügen tun. Schmecken Sie frische, leichte Kost, erfreuen Sie sich an einem Blumenmeer von Tulpen, riechen Sie an Blüten und Blättern, tanken Sie Sonne. Nutzen Sie einfach jede Möglichkeit zum Genuss und der Frühling wird schnell Ihre liebste Jahreszeit.

 

Aktuell