Hühnchennuggets mit Guacamole

Frisch Gegrilltes und Fingerfood – so schmeckt für uns der Frühling. Die Rezepte aus dem neuen Kinderkochbuch „Yakari, Abenteuerkochbuch“ setzen genau das um, wie das Rezept für Hühnchennuggets mit Guacamole beweist.

Zeitaufwand: 45 Minuten

Zutaten für 4 Personen

500 g Hühnchenfilet

80 g Tortillachips

2 Bio-Eier (Größe M)

40 g Mehl

4-5 EL Öl

1 Gefrierbeutel

Zubereitung:

1) Hühnchenfilets waschen, trocken tupfen und in ca. 5 cm große Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen.

2) Für die Panade Tortillachips in einen Gefrierbeutel geben, zerbröseln. Auf einen Teller geben, Eier auf einem anderen Teller verquirlen. Hühnchenstücke nacheinander in Mehl, Eiern und Tortillachips panieren.

3) Öl in einer Pfanne erhitzen. Hühnchennuggets darin 4 bis 6 Minuten bei mittlerer Hitze knusprig braten. Auf einer Platte anrichten. Guacamole dazu reichen.


Zutaten für die Guacamole

1 kleine Knoblauchzehen1 kleine Zwiebel

½ Bund Koriander

2-3 TL Zitronensaft von einer Bio-Zitrone

1 große, reife Avocado

100 g Doppelrahm-Frischkäse

Salz

Pfeffer

Zubereitung

Knoblauch und Zwiebel schälen, fein würfeln, Koriander waschen, trocken tupfen, schütteln. Blätter von den Stielen zupfen, fein hacken. Zitrone auspressen. Avocado halbieren, Stein entfernen und Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen. Mit einer Gabel zerdrücken, mit Frischkäse, Zitronensaft, Zwiebel- und Knoblauchwürfeln vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen, Koriander unterheben.

Das Buch:

Yakari

Yakari-Abenteuer-Kochbuch für hungrige Indianer, von Derib + Job, Edel-Verlag, um € 15,50.

 

Aktuell