Werbung

Hotel & Chalets Grosslehen

Traumhafte Auszeit im Natur-Refugium mit familiärer Atmosphäre.

Grosslehen

Ob es das selbstgebackene Bauernbrot oder der imposante Ausblick aus dem Ruheraum ist – im Hotel & Chalets Grosslehen spielt Genuss eine zentrale Rolle. So locken regionale Kulinarik mit farm-to-table Prinzip, idyllische Ausflugsziele und sommerliche Aktivangebote nach Fieberbrunn in Tirol.

Ein Wohlfühlort mit Geschichte
Als Josef Geisl im 20. Jahrhundert den Bauernhof Grosslehen von seinen Vorfahren übernahm und seine Veronika ehelichte, hätte er sich nicht vorstellen können, dass auf dem Hochplateau in der Gemeinde Fieberbrunn im Pillerseetal mal ein Vier-Sterne-Hotel stehen würde. Heute gestalten drei Generationen unter der Leitung der Gastgeber Bettina und Markus Geisl einen unvergesslichen Aufenthalt für Paare, kleine Gruppen und Familien. Dabei schwingt Seniorchefin Vroni, Markus Geisls Mutter, mit ihren 80 Jahren immer noch beschwingt den Kochlöffel und begeistert mit ihren Marillen-Buchteln. Gäste genießen die „alpine Wirtshausküche“ mit regionalen und saisonalen Zutaten, oft aus der eigenen Landwirtschaft dank farm-to-table Konzept.

Grosslehen

Klein, fein und bezaubernd: So präsentieren sich die 23 Zimmer und Suiten sowie sechs luxuriöse Chalets mit privater Sauna im Hotel & Chalets Grosslehen. Ein Highlight ist die mit Eichen- und Altholz ausgestattete Bergsuite Plus, die Wellnessliebhaber*innen mit Infrarotkabine und Yogamatte beglückt. Der großzügige Balkon, der die Suite komplett umrundet, bietet einen herrlichen Blick auf die Berge und den Naturbadeteich.

Grosslehen

Sommer im Pillerseetal
Wenn die Sonne scheint und der Berg ruft, haben Wanderer im Hotel & Chalets Grosslehen die Qual der Wahl. Ob es sie auf den Wildseeloder, die Leoganger Steinberge oder auf den Wilden Kaiser zieht – für anschließende Abkühlung im hoteleigenen Naturbadeteich ist gesorgt. Auch Biker finden spannende Routen, beispielsweise zur Buchensteinwand. Nervenkitzel erleben Kletterbegeisterte an der Waidringer Steinplatte, die nur eine Seilbahn vom Hotel entfernt ist. Wer etwas mehr Entspannung sucht, geht mit Yoga-Lehrerin Kathi Stumpf auf eine Kräuterwanderung oder zum Waldbaden.

Grosslehen

Nach einem aktiven Tag kommen Gäste im Grosslehen Spa wunderbar zur Ruhe. Mit seinen milden Farben und viel Holz fällt es hier leicht, die Augen zu schließen und abzutauchen. Wellness liefern neben Bio-Kräutersauna und finnischer Blocksauna auch ein Dampfbad, eine Holz-Ruhelounge und eine Panorama-Liegewiese mit Kraftinseln. Wer sich dann noch nicht wie neu fühlt, lässt sich mit einer Ayurveda-Massage verwöhnen.

Grosslehen

Infos und Angebote auf: grosslehen.at

 

Aktuell