Hoop Earrings sind der Herbst-Trend 2017

Packt die Choker weg, das Lieblingsaccessoire unserer 14-jährigen Ichs ist wieder da: : Creolen!

Choker oder Kropfbänder in allen möglichen Varianten, von schwarzem Samt bis roségoldenen Kettchen hatten die Accessoire-Welt in den letzten Monaten fest im Griff. Der Höhepunkt jedes Accessoire-Trends ist erreicht, wenn man in der Schmuckabteilung der Modekette der Wahl das Accessoire in praktischen, farblich und stilistisch aufeinander abgestimmten 5er-Packs um € 14,99 kaufen kann. Das Ende ist also nah und Choker-Queen Kendall Jenner ist mittlerweile auch schon woanders: Beim guten Bekannten aus unserer Jugend, den Creolen-Ohrringen. Und sie werden groß!

Die Hoop Earrings sind 2017 ziemlich überdimensioniert riesig. Das sieht toll aus, ist aber nicht wahnsinnig alltagstauglich. Zum Glück gibt es die Hoops auch in klein (und dafür extravagant geschmückt) oder ganz schlicht. Rihanna, Kendall und wir sind jedenfalls Riesenfans.

Hoops an berühmten Ohren:

Riesen-Hoops:

kleine Hoops:

Aktuell