Himbeer-Schoko-Dessert

Himbeeren haben wieder Hochsaison! Am liebsten naschen wir die süßen Beeren pur oder als Hauptzutat in einer leckeren Süßspeise. Himbeer-Schokoladen-Dessert.


1.Biskuit: Eiklar steif schlagen, dabei nach und nach Zucker beifügen. Dotter mit 2-3 EL Eiklar verrühren und unter den restlichen Schnee ziehen, Mehl-Kakao-Vermengung unterheben, zuletzt zerlassene Butter untermengen.

2. Masse auf ein mit Backtrennpapier ausgelegtes Blech streichen und im vorgeheizten Rohr bei 200 °C etwa 8-10 Minuten backen.

3. Biskuit auf ein mit Mehl-Kakao bestreutes Backtrennpapier stürzen. Mitgebackenes Papier abziehen; auskühlen lassen und dann einmal in der Mitte horizontal durchschneiden.

4. Einen der beiden Biskuitböden zurechtschneiden, eine halbkugelförmige, mit Frischhaltefolie ausgelegte Form damit auslegen und das Biskuit mit Orangenlikör beträufeln.

5. Füllung: Ricotta mit Mascarpone und Kokosflocken vermengen, Orangenschale und -saft beifügen und alles gut verrühren.

6. Zuletzt geschlagenes Schlagobers unterheben.

7. Masse abwechselnd mit Himbeeren in die vorbereitete Form füllen, Oberfläche glatt streichen, mit dem zweiten Biskuit belegen, mit Folie zugedeckt mindestens 3-4 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

8. Bombe aus der Form stürzen, Folie abziehen, mit Schlagobers einstreichen, mit Kokosflocken
bestreuen, mit Himbeersauce und Himbeeren verzieren.

Tipp: Aus den Biskuitresten lässt sich ein herrliches Himbeer-Trifle zubereiten: Biskuitreste in kleine Stücke schneiden, in Gläser verteilen und abwechselnd mit Beeren, gesüßtem Schlagobers und Fruchtsauce auffüllen.

Für 4-6 Portionen

Biskuit:
5 Eiklar
160 g Kristallzucker
5 Dotter
100 g Mehl (griffi g), mit 20 g Kakao versiebt
3 EL flüssige Butter
Mehl, mit Kakaobutter versiebt, für das Backtrennpapier

Füllung:
etwa 1/16 l Orangenlikör
(für Kinder Orangensaft)
250 g Ricotta
120 g Mascarpone
80 g Kokosflocken
2 Packungen Vanillezucker
Schale von 1 Orange
3 EL Orangensaft
1/8 l Schlagobers, geschlagen
150 g Himbeeren

Zum Verzieren:
1/8 l Schlagobers, geschlagen
Kokosflocken zum Bestreuen,
Himbeeren und Himbeersauce zum Verzieren
 

Aktuell