Himbeer-Marmelade

Sommerzeit ist Beerenzeit! Doch die schmecken nicht nur frisch vom Strauch hervorragen ... zum Beispiel als Himbeer-Ribisel-Marmelade mit rotem Pfeffer.


1. Himbeeren und Ribiseln verlesen, mit einer Gabel zerdrücken, in eine Schüssel geben; Zitronensaft, Vanillemark und ganze Vanilleschote sowie die Hälfte des Gelierzuckers zugeben, alles gut vermengen und 2 Stunden „durchziehen lassen".

2. Fruchtmasse durch ein Sieb oder durch die Flotte Lotte drücken.

3. Fruchtmasse mit dem restlichen Gelierzucker in einen Topf geben, einmal aufkochen lassen und dann bei mittlerer Hitze 3 Minuten kochen lassen; von der Hitze nehmen und Pfeffer zugeben.

4. Marmelade in 4 saubere, gut verschließbare Gläser füllen, mit je 1 EL Himbeergeist übergießen, verschließen und 2-3 Tage durchziehen lassen.

Die Marmelade ist trocken und dunkel gelagert 3 Monate haltbar.

Für 4 Gläser (à 1/4 Inhalt)

600 g Himbeeren
400 g Ribiseln, abgerebelt
Saft von 1 Zitrone
1 Vanilleschote
500 g Gelierzucker 2:1
1 EL rosa Pfefferkörner
4 EL Himbeergeist
 

Aktuell