Hexen planen Massen-Zauberspruch gegen Donald Trump

Mit gebündelter Magie soll der US-Präsident zu Fall gebracht werden. Die Gegenseite rüstet sich jedoch ebenfalls: mit christlichen Gebeten.

Die Hexen dieser Welt scheinen einen gemeinsamen Gegner gefunden zu haben: US-Präsident Donald Trump. Im Internet grasiert das Dokument "Ein Zauberspruch um Donald Trump und alle jene, die ihn unterstützen, aufzuhalten". Demnach sollen sich Hexen weltweit bei abnehmendem Mond versammeln und ihre Kräfte bündeln, um Trump aus dem Präsidentensessel zu befördern, erster gemeinsamer Zauberabend: am 24. Februar 2017 um Mitternacht.

Was man für den Zauberspruch gegen Donald Trump braucht:

  • die passenden Zauberformeln
  • ein unvorteilhaftes Foto von Donald Trump (sollte zu finden sein)
  • die Tarot-Karte "Turm"
  • eine Nadel um etwas in die Kerze zu ritzen
  • eine weiße Kerze, die das Element Feuer repräsentiert
  • eine kleine Schale mit Wasser - Element Wasser
  • eine kleine Schale mit Salz - Element Erde
  • eine Feder (irgendeine) - Element Luft
  • Feuerzeug oder Zündhölzer
  • einen orangefarbenen Kerzenstummel
  • einen Aschenbecher oder ein anderes Gefäß mit Sand

Die genaue Anleitung samt Vorbereitung, Ablauf des Ritual und möglichen Varianten sowie Antworten auf die häufigsten Fragen ("Ist das ernst gemeint?") gibt es hier.

Welchen genauen Effekt der Zauberspruch auf Trump haben soll, ist unklar, in jedem Fall soll das Ritual solange zur Zeit des abnehmenden Sichelmondes wiederholt werden, bis Donald Trump sein Amt verlassen hat.

Mittlerweile gibt es auch eine eigene Facebook-Seite, auf der TeilnehmerInnen ihre Fotos, Videos oder Inputs zu den Zaubersprüchen posten können.

Religiöser Schutzwall für Trump

Klingt einfach - aber es formiert sich bereits Gegenwind zur Hexen-Aktion: Die "Christian Nationalist Alliance" hat via Twitter aufgerufen, den Präsidenten mit Gebeten gegen die böse Zauberei zu beschützen.

http://mashable.com/2017/02/23/witches-plan-mass-spell-on-trump-christians-plan-counter-prayer/#u4b_Y8mhe5q0

Alle "christlichen Soldaten" sollen Psalm 23 lesen, zur selben Zeit, zu der die Gegenseite ihre Zauberformeln murmelt.

Im Kampf gegen die dunkle Seite der Macht ist anscheinend jedes Mittel recht.

 

Aktuell