Heute zahle ich

Macht in der Beziehung - ein Thema, das immer bedeutender wird. Immer öfter beweisen Frauen, dass sie die Hosen in einer Beziehung anhaben. Doch, bedeutet das auch, dass Frau nicht mehr typisch Frau sein darf?

Emanzipation ist ein Thema, dass derzeit überall kursiert. Frauen schreien nach Anerkennung, Männer sind eingeschüchtert. Doch muss es immer nur entweder oder geben? Statt alles in weiß und schwarz zu sehen, versuchen Sie grau in Ihr Leben zu bringen.

Was wollen Sie?

Sie müssen sich klar werden, was Sie wirklich wollen und was Sie bereit sind dafür zu geben. Sie wollen Ihre Rechnungen bezahlen? Dann tun Sie das! Doch gehen Sie diplomatisch vor: Sie müssen ja nicht getrennt zahlen, sondern einigen Sie sich darauf, dass ein Mal er bezahlt und das andere Mal Sie. So kommt jeder auf seine Kosten.

Sie wollen Respekt und Anerkennung? Dies hat nichts mit Emanzipation zu tun, sondern sollte in jeder Beziehung als Grundpfeiler existieren. Vergessen Sie nicht, dass Beziehungen anderen Gesetzen unterliegen als die Wahlfreiheit und das Arbeitnehmergesetz. In einer Partnerschaft sollten Sie beide auf Augenhöhe sein.

Um es auf den Punkt zu bringen: Nur weil Sie keine Frau sind, die gerne hinter dem Herd steht, heißt das noch lange nicht, dass Sie nicht emanzipiert sind und von Ihrem Partner nicht genug anerkannt werden.

Typisch Frau sein

Selbstbewusstsein und Emanzipation werden oft als gegensätzliche Begriffe zum Frau-sein angesehen, doch das ist genau die falsche Herangehensweise. Auch starke Frauen brauchen ab und zu eine Schulter zum ausweinen und eine Starke Hand, die Sie hält. Umgekehrt braucht auch der größte Macho eine Frau an seiner Seite, die ihn immer wieder aufbaut.

Also: Versuchen Sie die ganze "Wer hat die Hosen an?"-Geschichte auf Eis zu legen und genießen Sie Ihre Partnerschaft, so wie Sie es für richtig halten und nicht wie Sie andere sehen wollen.

Auch die emanzipierteste Frau darf bei einem Liebesfilm weinen und die Einkäufe den Mann tragen lassen. Trotzdem: Zeigen Sie ihm ab und zu, dass er Sie nicht unterschätzen sollte. Denn, viele Frauen haben mehr Power als die meisten Männer.


Leben Sie Ihre Beziehung so, wie Sie es wollen. Bezahlen Sie Rechnungen, bestimmen Sie wo es in den Urlaub geht, suchen Sie das Restaurant aus, wenn es Sie glücklich macht. Doch tun Sie das nicht, nur um als gestandene Frau rüber zu kommen, dafür gibt es andere Möglichkeiten.
 

Aktuell