"Herb Garden" von Jo Malone: Der frische Duft des Frühlings

Der Gartentrend ist in der Feinparfümerie angekommen. Jo Malone packt Petersilie und Thymian in den Flakon. Wie das duftet, lesen Sie hier.

Jo Malone ist eines der wenigen Dufthäuser, die extrem großen Aufwand bei der Ideenfindung und beim Briefing ihrer Parfümeure treiben.

Nachdem Christine Nagel (sie machte im Vorjahr die Rock the Ages Kollektion für Jo Malone) als Hausparfümeurin zu Hermés wechselte und Marie Salamagne (Mimosa & Cardamom für Jo Malone) in Babypause war, ist diesmal Anne Flipo (La Vie est Belle / Lancôme, Chloé Lovestory) mit der neuen limitierten Duftkollektion Herb Garden betraut worden.

Hier die fünf Düfte im Test.

Sorrel & Lemon Thyme (Sauerrampfer und Zitronenthymian) startet limettig grün, verwandelt sich dann in einen typisch frischen Sommerduft und endet mit einer so ausgeprägten Thymiannote, dass ich das Gefühl habe, ich hätte meine Hände mit dem Kraut eingerieben.

Strawberry & Parsley (Walderdbeere & Petersilie) ist der seltsamste der drei Düfte, denn er ist gleichzeitig kühl und süß. Eine Kombination, die selten ist. Die meisten Parfüms vereinen entweder die Attribute warm und süß oder kühl und frisch. Der Duftmix enthält Aromen von Tomatenblätter, Veilchen und Moos. Beim ersten Schnuppern habe ich diesen Duft nicht sonderlich gemocht, weil die Nase bekanntlich alles Fremde erst einmal ablehnt. Aber ich muss sagen, er gewinnt bei jedem Auftragen. Spannend!

Nasturium & Clover (Brunnenkresse & Klee) riecht dank zusätzlichen Noten von Jasmin und Vetiverwurzeln fein, warm und pudrig und ist sicher der zugänglichste und gefälligste der drei Kandidaten.

Lavender & Coriander (Lavendel und Koriander) ist in der Kopfnote das männlichste Parfüm der gesamten Kollektion. Doch das ändern sich nach wenigen Minuten schlagartig.. denn dann kommt vanillesüße Tonkabohne ins Spiel, die fortan mit der seifigen Sauberkeit des Lavendels um Aufmerksamkeit ringt.

Carrot Blossom & Fennel (Karottenblüte und Fenchel) ist nicht annähernd so frisch, wie der gemüsige Name erwarten lässt. Blumige Nuancen von Iris, Orangeblüte und Rose dringen durch, dazu kommen kandierte Zuckernuancen. Ein richtiges Girlie Parfüm.

Was alle Colognes vereint, ist ein warmer, holzig krautiger Fond, der auch noch nach Stunden zu erschnuppern ist.

FAZIT: Keine 08/15 Kolektion und sicher nicht für jeden, aber ich rechne es der Marke Jo Malone hoch an, dass sie sich an experimentelle und neue Gartendüfte und Kombinationen herangewagt hat, anstatt mit Aromen wie Minze, Apfel und Gurke auf Nummer sicher zu gehen.

**** Sterne

The Herb Garden Collection, jedes Cologne 30ml, € 53,-. Limitiert erhältlich ab März 2016 z.B. bei Douglas House of Beauty und auf douglas.at

Sammler sollten sich beeilen. Die limitierte Frühlingskollektion von Jo Malone ist erfahrungsgemäß sehr rasch ausverkauft.

Hier geht es zum Interview mit Parfümeurin Anne Flipo.

Alle Parfumtests von Martina Parker im Überblick >>

 

Aktuell