Helge Schneiders grandiose Antwort auf Terrorwarnung

Helge Schneiders Lesung gestern in Hannover wurde aus Sicherheitsgründen abgesagt. Daraufhin drehte er ein Video in seinem Hotelzimmer.

Der deutsche Komiker Helge Schneider sollte gestern eigentlich eine Lesung in Hannover abhalten. Diese wurde jedoch wegen "Sicherheitsbedenken" abgesagt. Aus Langeweile drehte der Comedian daraufhin ein witziges Video in seinem Hotelzimmer.

Darin sagt er: "Ich musste gerade eine Lesung in Hannover absagen aus Sicherheitsgründen. Jetzt bin ich in meinem Hotel und esse eine Mandarine." Er macht sich Gedanken über die Situation. "Als ich angefangen habe, Musik zu machen und solche Sachen, habe ich mir nicht ausgedacht, dass es eines Tages so kommen würde, dass ich mal was absage".

Sein Fazit: "Ich kann nur sagen, wenn es so weitergeht, und ich morgen auch noch einmal absagen muss, dann komme ich Donnerstag wieder". Auch seine unvollendeten "Kampfübungen" zum Schluss sorgen für Lacher.

 

Aktuell