Happy Birthday Justin Bieber!

Justin Bieber wird heute 20 Jahre alt! Der Teenie-Star hat es wirklich nicht leicht in seinem Leben, deswegen bekommt er von uns heute eine Extraportion Glückwünsche. Hier sind 10 Dinge, die wir Justin Bieber zum Geburtstag wünschen!

1. Alles Gute!

Im wahrsten Sinne des Wortes! Der Teenie-Star hatte es in letzter Zeit wirklich nicht leicht. Deswegen wünschen wir ihm tatsächlich nur "Gutes". Das kann er sich nämlich um die 100 Millionen Dollar, die der Kanadier wert ist, nicht kaufen.

2. Neue Freunde

Justin und sein bester Freund Lil Za wurden erst kürzlich wegen Drogenbesitz, Vandalismus und weil sie betrunken und ohne Führerschein gefahren sind, verhaftet.

Justin behauptet zwar steif und fest nichts damit zu tun gehabt zu haben, aber der positive Drogentest und einige Zeugen das Gegenteil machen das nur wenig glaubhaft. Wenn ihr euch jetzt fragt wer dieser Lil Za ist, er ist der Typ, der scheinbar hauptberuflich Justin Bieber ausnutzt und auf die falsche Schiene bringt.

3. Neue Eltern

Niemand hat eine Mutter verdient, die einem Drogen verabreicht, damit man tagelang durch arbeiten kann und der reichste Teenie-Star der Welt wird.

Seitdem Justin in einem Interview erzählt hat, dass seine Mutter ihm schon als Kind mit Xanax voll gepumpt hat, ist Patty Mallette bei uns unten durch! Denn Justin ist mittlerweile von dem Antidepressivum abhängig.

4. Einen erfolgreich abgeschlossenen Drogenentzug

Zu den Antidepressiva kommen noch Marihuana, Alkohol und andere Tabletten dazu. Justin Bieber ist süchtig und er macht mittlerweile auch kein Geheimnis mehr daraus, wie man auf seinem Instagram-Account entnehmen kann.

5. Ein erfolgreich abgeschlossenes Anti-Agressions-Programm

Wenn er dann schon in der Klink ist, kann er gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlage und etwas gegen seine Aggressionen tun. Wir verstehen ja eh, dass er den Paparazzi, die ihn Tag und Nacht verfolgen, gerne einmal eine drüber ziehen möchte. Aber Gewalt ist trotzdem keine Lösung, lieber Justin!

6. Eine Auszeit

Eigentlich wünschen wir ihm eine Auszeit! Irgendwo, wo ihn niemand kennt. Wo keine Paparazzi, keine drogenverabreichenden Mom(anger) und keine miesen Freunde sind. Damit der J.B. auch einmal runter kommen kann von dem Wahnsinn, den er sein Leben nennt.


7. Eine neue Freundin

Selina Gomez war jahrelang an Justins Seite. Die Sängerin wurde betrogen, belogen, öffentlich gedemütigt und musste sich von den Believers (Justins Fangemeinde) immer wieder beschimpfen lassen. Sie ging trotzdem immer wieder zurück zu ihm - bis jetzt! Das Mass scheint voll zu sein, den Selina will nichts mehr von Justin wissen und wir können es ihr nicht einmal verübeln.

Es muss also eine Neue her! Eine, die sich das antun möchte und es ernst meint mit Justin. So ein Mädchen zu finden ist eine Challenge, aber man wird ja wohl noch träumen dürfen!

8. Einen Führerschein-Kurs

Wir wissen gar nicht wieviele Unfälle Justin Bieber in den letzten paar Jahren verursacht hat. Es müssen gefühlte 100 sein. Aber dem Biebs macht es nichts all zu viel aus. Er zahlt die Strafen, kauft sich neue Autos und macht dann wieder Amerikas Strassen unsicher.

Wir vermuten Justins Verkehrs Know-how ist etwas eingerostet bzw. war es nie existent. Deshalb wünschen wir ihm die eine oder andere Auffrischungs-Stunde in der Fahrschule. Zum Wohle von Justin und den Menschen, die sich mit ihm die Strasse teilen.

9. Einen verständnisvollen Richter

Justin Bieber muss sich bald wegen einer Menge Delikte vor Gericht verantworten (siehe Punkt 2). Rein theoretisch könnte er hinter Gittern landen. Aber eben nur rein theoretisch.

Das würde aber alles nur noch viel schlimmer machen. Aus diesem Grund wünschen wir ihm einen Richter, der ihn dazu zwingt Punkt 4 bis 6 durchzuziehen. So hätten wir alle etwas davon: Justin bekommt seine Auszeit und wir haben kurz unsere Ruhe von dem Bieber-Hype.

10. Noch einmal Alles Gute

Wenn man sich Justin Biebers Leben so ansieht, dann will man doch eigentlich nicht tauschen! Deshalb wünschen wir dem 20-Jährigem Kanadier sicherheitshalber noch einmal Alles Gute! Doppelt hält ja bekanntlich besser und wer weiß, vielleicht retten unsere GlückWÜNSCHE ihn davor einer von den gefallenen Kinderstars zu werden.

 

Aktuell