Haben Sie schon einmal von "Klittra" gehört?

"Klittra" ist das neue schwedische Wort für weibliche Selbstbefriedigung. Das Wort setzt sich aus Klitoris und Glitter, also Glitzer, zusammen und soll der Tätigkeit eine positive Bedeutung verleihen.

Die Schweden haben abgestimmt. Und zwar darüber wie künftig weibliche Selbstbefriedigung heißen soll. Wörter wie "Selfa" waren ebenfalls im Rennen, gewonnen hat aber "Klittra", das sich aus Klitoris und Glitzer zusammensetzt.

Mit der Wahl wollte die Schwedische Gesellschaft für Sexualerziehung (RFSU) der Selbstbefriedigung eine positive Bedeutung verpassen. RFSU-Sprecherin Kristina Ljungros meint "Wenn von Masturbation die Rede ist, dann denkt man immer an Männer". Im Schwedischen, wie auch im Englischen oder Deutschen, gab es bisher noch kein Wort für weibliche Selbstbefriedigung, daher war klar: Es muss eines her.

Die Organisation ist nun darum bemüht, dass Klittra in die Wörterbücher aufgenommen wird.

 

Aktuell