Haben Sie einen "perfekten Körper"?

Das Unterwäschelabel Victoria's Secret entzürnt seine Kundinnen mit der Kampagne "The perfect ,Body'". Viele Frauen fühlen sich ausgeschlossen, denn wer hat schon einen Körper wie ein Model? Via Petition wird Victoria's Secret nun aufgefordert, die Formulierung zu ändern.

In der Kampagne des Unterwäschelabels Victoria's Secret werden Models wie Karlie Kloss, Cara Delevingne und Alessandra Ambrosio mit den Worten "The perfect ,Body'" abgebildet.

Und genau das finden einige Kundinnen nun zu viel des Guten. Auf der Seite www.change.org wurde von den Studentinnen Frances Black, Gabriella Kountourides und Laura Ferriseine eine Petition gestartet, mit dem Ziel die Marke zum Umdenken zu bewegen und den Slogan zu ändern. Schließlich sollten, so die Studentinnen, "keine ungesunden und unrealistischen Standards gesetzt werden".

Die Petition findet großen Anklang, mehr als 2.000 Personen haben innerhalb weniger Stunden unterschrieben. Viele davon posten auch den Grund, warum gerade sie diese Petition unterstützen. Doch das ist längst nicht alles: Auf den Twitter-Profilen Einzelner finden sich ebenfalls Protest-Fotos.

Der aktuelle Katalog des Labels.

 

Aktuell