Gwyneth Paltrow

Sie ist hübsch, intelligent, macht Karriere und bringt alles unter einen Hut. Ab 21. Oktober ist sie gemeinsam mit einem erstklassigen Kollegium in dem Virus-Thriller Contagion zu sehen.

Sie ist der wiederauferstandene Stern Hollywoods. Die kürzlichen Trennungsgerüchte von Ehemann und Coldplay-Sänger Chris Martin sind verstummt. Statt den Gerüchten zu viel Aufmerksamkeit zu schenken, konzentriert sie sich auf sich selbst. Sie singt nicht nur leidenschaftlich gern, sondern auch in der Musical-Serie 'Glee', zieht mit ihrer neuen Nachbarin Cameron Diazum die Häuser und ihre Kinder Apple und Moses groß.

Dass die hübsche Gwyneth Paltrow ihren guten Ruf genießt, war aber nicht immer so. Nachdem sie ihren Ex-Verlobten Brad Pitt 1997 vor dem Altar stehen ließ, galt sie in Hollywood lange Zeit als "langweilig", "introvertiert" und "leichenblass".

Der Durchbruch?

1998 gelang Cameron endlich der Durchbruch: In 'Shakespeare in Love' glänzte sie in der Rolle von Shakespeares Freundin. Prompt reichte man ihr auch den Oscar als "Beste Hauptdarstellerin".

Gwyneth Paltrow

Nebenbei betreibt Gwyneth, die übrigens fließend Spanisch spricht, ihre Ratgeber-Website Goop.com, für welche sie anfangs noch belächelt wurde. Heute gilt sie als Vorreiterin für prominente Blogs und brachte kürzlich sogar ein Kochbuch heraus.

Auf der Leinwand

Ab 20. Oktober ist sie in dem Virus-Thriller Contagion zu sehen. Mit von der Partie sind Matt Damon, Kate Winslet, Jude Lawund Marion Cotillard.

Gwyneth Paltrow

geboren am 27. September 1972 in Los Angeles

Ex-Partner: Brad Pitt, Ben Affleck

Ehemann: Chris Martin

Kinder: Apple (7), Moses (5)

Walk of Fame: Stern Nr. 2427

Oscar: Beste Hauptdarstellerin in 'Shakespeare in Love' 1999
 

Aktuell