Grey's Anatomy bekommt ein neues Spin-Off

Alle Fans von "Grey's Anatomy", "Private Practice" und "Chicago Fire" sollten jetzt die Ohren spitzen!

Geht es nach "Grey's Anatomy"-ProduzentinShonda Rhimesscheint es mit der Arztserie rund um Meredith Grey (Ellen Pompeo) noch lange nicht zu Ende zu sein. Nicht nur, dass die Serie bereits in ihre 14. (!) Staffel geht (und immer noch hohe Zuschauerquoten erzielt, wie unser Ranking in der Bildergalerie zeigt) - jetzt soll auch noch ein weiteres Spin-Off das "Grey's Anatomy"-Universum erweitern.

"Grey's Anatomy" trifft "Chicago Fire"

Bei der Serie, die bisher noch keinen offiziellen Namen trägt, soll es sich um die Geschichte einer Gruppe von Feuerwehrmännern (und -frauen?) handeln, die in Seattle stationiert sind. Wie im Vorfeld bekanntgegeben wurde, sollen die Charaktere bereits in "Grey's Anatomy" vorgestellt werden und ihr abenteuerliches Leben schließlich in einer eigenen Serie weitergeführt werden. Es scheint also, als dürften wir uns demnächst auf eine Serienmischung aus "Grey's Anatomy" und "Chicago Fire" im Setting von Seattle freuen.

Sicherlich wird es in der neuen Produktion auch die ein oder andere Überschneidung mit den Original-Stars aus der Ärzteserie geben. Denn eingefleischte "Grey's Anatomy"-Fans wissen: Eine Natur-/Flugzeug-/ oder Brand-Katastrophe lässt in der ereignisreichen Serie nie lange auf sich warten! Und da werden in Zukunft vielleicht auch bekannte Gesichter aus dem Spin-Off zur Hilfe eilen.

Nach "Private Practice" mit Kate Walsh ist es bereits das zweite Spin-Off der Ärzteserie aus der Feder von Shonda Rhimes. Ob auch Charaktere aus "Grey's Anatomy" in die neue Produktion wechseln werden, haben die Macher bisher noch nicht verraten.

Der Start der Serie ist bis dato noch offen.

 

Aktuell