Glühwein-Haare sind der Färbetrend, der dich für den Winter bereit macht

Ja, man kann jetzt natürlich auch einfach nur "dunkelrot" sagen, aber das wär auch eigentlich ziemlich fad und längst nicht so g'schmackig.

Hallo, wer will noch gemeinsam mit tausenden Menschen abends im Freien stehen und pickertes, alkoholisches Gesöff in sich reinschütten? Samma sich ehrlich: Glühwein-Saison ist die beste Saison! Und heuer geht es noch einen Schritt weiter mit der Weinobsession: Ab jetzt haben wir das zimtige Glück nämlich nicht nur um Magen, sondern auch am Kopf.

Was? Die Rede ist natürlich von "Mullet Wine Hair". Die Glühwein-Haare sind der neueste Hype auf Instagram - und machen sich in ihren sanften Farbnuancen auch ohne Filter wirklich gut. Die Haare werden tiefrot gefärbt, gehen dabei schon leicht in den lila Farbbereich über. Vollendet wird der Look mit orangen und schokoladenbraunen Highlights.

"Es wirkt schön dimensional, jung und ist viel moderner als sich bloß "nur" rote Haare zu färben!", erklärt die Stylistin Rachel Bodt gegenüber dem Beauty-Magazin Allure. Das dunkle Merlot passt am besten zu einem dunkleren Teint, kann aber durch Spielerei mit den verschiedenen Nuancen auch zu einem kühleren Typ passen. Wir haben ein bisserl Inspo für euch gesammelt:

 

Aktuell