Glossybox im Test

Jeden Monat eine Überraschung? Jeden Monat neue Beauty-Produkte zum Ausprobieren? Und das um nur € 10? Das klingt zu schön, um wahr zu sein. Dachten wir und wurden eines Besseren belehrt.

Beauty-Victims aufgepasst! Die Glossybox hat den österreichischen Markt erobert und versorgt uns ab jetzt mit den neuesten Beautytrends.

Anfangs waren wir ja skeptisch. Vielleicht brauchen wir die Produkte gar nicht? Spätestens aber, als die Glossybox zu uns in die Redaktion geflattert ist, waren alle Zweifel behoben. Die Vorfreude und die Neugier auf den Inhalt war groß. Hübsch verpackt zeigte sich uns die Box und die fünf darin enthaltenen Luxus-Samples überzeugten uns endgültig.

Die Weihnachtsbox enthielt folgende Produkte:

  • "Valentina" - Parfum von Valentino
  • "Hydra Lift Yeux" von Maria Galland
  • "Awapuhi Shampoo" von Paul Mitchell
  • "Glossy Liplite" von Babor
  • "Biosource Eau Auto-Moussante" von Biotherm
Glossy Box: Weihnachtsedition

Fazit: Super! Schließlich wird man für € 10 monatlich mit den neuesten Kosmetikprodukten versorgt und kann diese unkompliziert testen. Und wer das Paket eines Tages nicht mehr himmelhochjauchzend öffnen sollte, kann das Abonnement jederzeit wieder kündigen.

 

Aktuell