Gesundes Frieren

Dass Schwitzen in der Sauna gut für den Körper ist, weiß fast jedes Kind. Von einem Frigidarium haben jedoch die Wenigsten etwas gehört. Dabei findet man ein solches in fast jeder Therme. Probieren Sie es aus!

Ursprünglich war ein Frigidarium in einer römischen Therme eine Kammer, in der sich ein Tauchbecken und kalte Duschen befunden haben. Denn nach einem Saunagang in die kalten Fluten zu steigen, stärkt die Abwehrkräfteund verbessert die Durchblutung.

Die modernen „Kühlkammerln" sind heute aber viel besser ausgestattet. Neben den klassischen Tauchbecken kann sich Mann und Frau einem ausgiebigem Duschvergnügen frönen. Vom warmen Tropenregen bis hin zu kalten Sprühnebel ist alles möglich. Kalte und warme Duschen stehen zur Verfügung, die Dicke des Strahles variiert. Mancherorts findet man auch ganze Gänge, in denen man vom warmen direkt ins kalte Spritzvergnügen wechseln kann.

 

Aktuell