Gesunder Rezepttipp: Karotten-Schwarzwurzelsalat

Welches Gemüse hat in der kalten Jahreszeit Saison? Unter anderem Rote Rüben, Weißkraut und Schwarzwurzeln. Die Vorteile dieser Herbst-Winter-Gemüsesorten? Wenig Kalorien, viele Nährstoffe! Probieren Sie zum Beispiel diesen Schwarzwurzelsalat mit Karotten und Nüssen!

Für 2 Personen


2 kleine Karotten
250 g Schwarzwurzeln
etwas Weißwein
250 ml Gemüsesuppe
1 EL Balsamico-Essig
Salz, Pfeffer
Prise Zucker
1 handvoll Walnusskerne, halbiert
75 g Eisbergsalat
frische Petersilie nach Geschmack

1. Karotten schälen und waschen und in dünne Scheiben schneiden.

2. Schwarzwurzeln putzen, schälen, in Stücke schneiden und in Weißwein einlegen, damit sie sich nicht verfärben.

3. Gemüsesuppe zum Kochen bringen, Karotten und Schwarzwurzeln einlegen und 4-5 Minuten garen. Gemüse mit einer Kelle aus der Suppe nehmen.

4. 4 EL Gemüsesuppe, Balsamico-Essig, Öl und Zucker verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Karotten und Schwarzwurzeln mit Marinade übergießen, 15 Minuten ziehen lassen.

6. In der Zwischenzeit Walnüsse hacken.

7. Salat waschen und in mundgerechte Stücke reißen.

8. Petersilie waschen, trockentupfen und klein hacken.

9. Salat mit Karotten-Schwarzwurzel-Gemüse vermengen, mit Nüssen bestreuen und servieren.

 

Aktuell