Gesunder Gemüsewrap

Gut gewickelt! Wraps sind nicht nur schnell zubereitet, sie können auch nach Lust und Laune gefüllt werden. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Wrap mit Cottage Cheese, Gurken, Champignons und Paprika?
Für 4 Portionen

4 Tortilla-Fladen
200 g Cottage Cheese
200 g Champignons
8 Kirschtomaten
4 Salatblätter
1/2 Gurke
1/2 Zwiebel
1/2 gelber Paprika
Salz, Pfeffer
etwas Öl
Kresse

1. Zwiebel schälen und klein schneiden.

2. Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden.

Weizen-Tortillas selber machen - so geht´s:

3. Tomaten waschen, putzen und vierteln. Gurke schälen, vierteln und ebenfalls klein schneiden, Salatblätter waschen und abtropfen lassen. Paprika waschen, putzen und in dünne Streifen schneiden.

4. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin glasig anbraten, Champignons zufügen und fünf Minuten braten, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Tortillas mit Salatblättern belegen. In der Mitte Cottage Cheese, Champignons und das weitere Gemüse verteilen, mit Kresse bestreuen. Einrollen und genießen!

Für 4 Portionen

4 Tortilla-Fladen
200 g Cottage Cheese
200 g Champignons
8 Kirschtomaten
4 Salatblätter
1/2 Gurke
1/2 Zwiebel
1/2 gelber Paprika
Salz, Pfeffer
etwas Öl
Kresse
 

Aktuell