Gesunde Rezeptidee: Pastinaken-Taler

Als klassisches Wintergemüse, eignet sich die Pastinake für Suppen, Pürees, als Beilage oder Hauptgericht. Probieren Sie doch unser Rezept für knusprige Pastinaken-Taler mit Erdäpfeln und Karotten.

Für 4 Personen

450 g Pastinaken
300 g Erdäpfel
250 g Karotten
2 Eier
1 EL Mehl
Salz, Pfeffer
etwas Rosmarin, gemahlener Koriander, Majoran
Öl zum Anbraten

So geht's:

1. Pastinaken und Karotten, putzen, schälen und abwaschen. Erdäpfel ebenfalls schälen und waschen.

2. Das Gemüse grob raspeln und in einer Schüssel gut miteinander vermengen.

3. Eier versprudeln, über das Gemüse gießen, vermischen und das Mehl unterrühren.

4. Mit Salz, Pfeffer und anderen Gewürzen abschmecken.

5. Öl in einer Pfanne erhitzen, den Gemüseteig mit einem Löffel portionieren und Taler formen. In der Pfanne beidseitig goldgelb anbraten. Sofort servieren!

 

Aktuell