Gesund mit Kräutern

Mit einem starken Immunsystem können wir die meisten Krankheiten und Leiden, die uns über den Weg laufen, abwehren. Wir verraten, wie Sie Ihre Abwehrmechanismen ganz einfach und natürlich mit Kräutern stärken können.

Mit den Wirkstoffen aus Kräutern kann man das Immunsystem auf gesunde Weise unterstützen. Doch welche helfen und wie verwendet man sie?

Teemischung

Mit Hilfe von Kräutern kann man Erkältungskrankheiten gezielt vorbeugen. Gut geeignet ist eine Tee-Mischung, die drei Mal am Tag zubereitet und getrunken wird und die Abwehr stärkt.

Dazu benötigt man 10 Gramm Holunderblüten, 10 Gramm Lapacho-Rinde, 10 Gramm Ginseng-Wurzel, 30 Gramm Hagebutten-Schale und 40 Gramm Sonnenhut-Wurzel. Die Kräuter können, soweit sie nicht im Garten wachsen, in der Apotheke gekauft werden.

Meerrettich

In der Erkältungszeit kann auch frisch geriebener Meerrettich helfen. Zwei Wochen lang wird jeden Morgen und Abend ein Teelöffel davon eingenommen. Wenn kein frischer Rettich verfügbar ist, kann man auch auf den aus dem Glas zugreifen.

Die Qual der Wahl

Kräuter, Heil- und Wildpflanzen können Sie in Form von Tee (nie zu heiß zubereiten), Frischpflanzenpresssaft (aus dem Bioladen oder selbst gemacht), Zutaten im Salat oder in einem grünen Smoothie genießen.

Inhaltsstoffe

Nicht nur Obst und Gemüse in der Ernährung stärkt den Körper und gleichzeitig das Immunsystem. Kräuter sind reich an Mineralien und sekundären Pflanzenstoffen und entlasten das Immunsystem durch ihre antibakterielle Wirkung. Kräuter, wie zum Beispiel Kresse, sollten besonders in der kalten Jahreszeit regelmäßig auf den Tisch kommen.

Weitere Powerkräuter

Pfefferminze hilft beim Durchatmen und vertreibt zudem unangenehme Kopfschmerzen, einfach mit heißem Wasser aufgießen und inhalieren.

Holunderblüten, Lindenblüten, Mädesüßkraut und Weidenrinde helfen hingegen als schweißtreibende Teezubereitungen beim Fiebersenken.

Wer mit Husten zu kämpfen hat, sollte sich an Thymiantee mit Honig halten, hier ist die reizlindernde Wirkung besonders groß.

 

Aktuell