Gemüsesuppe mit Hühnerspieß

Heiße Ware: Das leckere Anti-Frost-Programm für kalte Wintertage kommt im Suppentopf daher! Heißer Inhalt für wohlige Stunden.

Gemüse klein schneiden, Gemüsebrühe zum Kochen bringen.

Das härteste Gemüse (Minikohl, Stangensellerie) als Erstes dazugeben, das weichste (Pilze, Tomaten) zum Schluss.

Insgesamt 10-15 Minuten köcheln lassen.

Inzwischen Hühnerbrust in Stücke teilen und auf Spieße aufstecken, anbraten, salzen, pfeffern, mit Curry bestreuen.

Warm halten.

Suppe abschmecken.

Für 4 Personen

1 Handvoll Pilze, frisch oder getrocknet
3 Frühlingszwiebeln oder
1 große Zwiebel
2 Stangen Stangensellerie
1 gelbe Paprika
1 Handvoll Minikohl
1 Handvoll Tomaten, frisch oder 1/2 Dose
1 l Gemüsebrühe
2 cm Ingwer
2 Hühnerbrustfilets oder Pute
Currypulver
Salz, Pfeffer
etwas Öl zum Anbraten
 

Aktuell