Gemüse-Fleischröllchen

Ihre Kinder lieben Faschiertes? Dann wird ihnen dieses Rezept besonders gut schmecken: Fleischröllchen, umwickelt mit Zucchini- und Karottenscheiben. Ideal, um sie gemeinsam mit den kleinen Köchen zuzubereiten. Das Rezept stammt von Samera Chaatouf-Solmaz, Gründerin der Kinder-Erlebnis-Küche.

1. Zucchini und Karotte waschen, schälen und mit einem Gemüsehobel in jeweils 8 lange, breite Streifen hobeln.

2. Oliven fein schneiden. Petersilie waschen trockenschütteln und fein hacken. Faschiertes mit Tomatenmark, Senf, Paprikapulver, Grieß, Salz, Pfeffer, Oliven und Petersilie verkneten. 16 kleine ovale Laibchen formen und jeweils ein Laibchen auf jeden Zucchini- und Karottenstreifen legen. Zucchini- und Karottenstreifen mit der Hackfüllung aufrollen.

3. Backofen auf 175 Grad vorheizen. Portionsweise das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fleischröllchen darin von beiden Seiten 3-4 Minuten anbraten. Röllchen aus der Pfanne nehmen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten garen.

4. Fleischröllchen mit Bratfett beträufelt servieren.

Für ca. 16 Stück

1 Zucchini
1 Karotte
6 grüne Oliven ohne Stein
4 Stiele Petersilie
400 g Faschiertes nach Wahl
2 TL Tomatenmark
1 TL Senf
1 TL Paprikapulver
2 EL Grieß
Salz
½ TL schwarzer Pfeffer
2 EL Öl
 

Aktuell