Gegrilltes Lachsfilet

Zarter Lachs, gegrillt mit aromatischen Kräutern und frischen Tomaten. Wir können nicht widerstehen und verraten Ihnen das Rezept das Lachsfilet mit Cherrytomaten und Kapernbeeren.

Für 4 Personen

800 g Lachsfilet
240 g Cherrytomaten an der Rispe
2 Zehen Knoblauch
Basilikum
50 g Kapernbeeren
Salz, Chili
Olivenöl
Zitrone
gehackter Rosmarin

Zubereitung:

1. Lachsfilet in 4 gleich große Stücke schneiden und mit Salz, gehacktem Rosmarin und Pfeffer würzen. Mit etwas Zitronensaft beträufeln und mit Olivenöl
bestreichen.

2. Bei starker Hitze rasch insgesamt 5 min. auf allen Seiten grillen (der Fisch sollte innen noch fast roh sein).

3. Die Lachsfilets auf zwei Lagen Alufolie legen und mit den halbierten Cherrytomaten, den Kapernbeeren, dem geschnittenen Knoblauch, etwas Chili, viel gerissenem Basilikum und Olivenöl bedecken und die Alufolie fest verschließen.

4. Für weitere 7 min. grillen (der Lachs sollte noch saftig sein). Die Päckchen vorsichtig öffnen und genießen.

Mehr Fischrezepte gibt´s hier:

10 Rezepte für die Fastenzeit finden Sie hier:

 

Aktuell