Gefüllte Zucchini

Begeistern Sie Ihre Kinder für Gemüse! Das schmeckt nämlich besonders gut, wenn es bunt und köstlich angerichtet ist. Zum Beispiel mit diesem Rezept für gefüllte Zucchini mit Gemüsesauce. Samera Chaatouf-Solmaz, Gründerin der Kinder-Erlebnis-Küche, zeigt wie´s geht!

Zutaten für 4 Personen

120 g Parboiled Reis
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Öl
400 g Rinderfaschiertes
2 EL Tomatenmark
Salz und Pfeffer
½ TL Paprikapulver
½ TL Currypulver
4 mittelgroße Zucchini
2 EL Butter
200 ml Gemüsebrühe
Etwas Honig zum Abschmecken
2 Tomaten

Zubereitung

1. Reis in Salzwasser nach Packungsanleitung garen, anschließend leicht abkühlen lassen. Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch abziehen und fein hacken. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Faschiertes darin ca. 6 Minuten unter Wenden braten, dabei mit dem Pfannenwender grob zerkleinern. Zwiebeln, Knoblauch und Tomatenmark zugeben und ca. 3 Minuten mitbraten. Alles mit Salz, Pfeffer, Paprika- und Currypulver würzen. Von der Kochstelle nehmen und etwas abkühlen lassen.


2. Backofen vorheizen. Zucchini waschen, putzen und längs halbieren. Das Fruchtfleisch mit einem Teelöffel herauslösen, fein würfeln und für die Sauce beiseite stellen. Die ausgehöhlten Zucchinihälften in eine große Auflaufform setzen und mit dem Reis sowie Hackfleisch füllen. Gefüllte Zucchini mit Alufolie bedeckt 50 Minuten bei 200°C im vorgeheizten Backofen garen.


3. Inzwischen für die Sauce Butter in einem kleinen Topf zerlassen. Zucchiniwürfel darin 5 Minuten dünsten. Gemüsebrühe zugießen und 5-8 Minuten kochen lassen. Sauce pürieren und mit Salz, Pfeffer und etwas Honig abschmecken. Tomaten waschen in kleine Würfel schneiden und über die fertig gebackenen gefüllten Zucchini geben. Mit der Sauce Servieren.

 

Aktuell