Gefahr Schlaganfall

So erkennen Sie den Hirninfarkt.

So erkennen Sie den Hirninfarkt - die vier Hauptwarnsignale.

"Die Schlaganfallgefahr betrifft nicht nur alte Menschen. Auch junge Leute und sogar Kinder sind davon betroffen."
Besonders typisch für einen drohenden oder beginnenden Schlaganfall sind folgende Warnsignale:

1.Schwäche/Lähmung
in Armen, Beinen, Gesicht oder einer ganzen Körperhälfte. Plötzlich wird ein Arm kraftlos und schlaff, der Mundwinkel auf derselben Seite hängt herab, beim Versuch aufzustehen gehorcht das Bein nicht.
2.Taubheitsgefühl
und Gefühlsstörung in einer Körperhälfte, meist in Arm und Bein, oft auch im Gesicht. Die Hand stellt sich "ungeschickt" an, fühlt sich wie fremd an.
3.Sprachstörung
oder plötzlicher Verlust des Sprachverständnisses. Die Betroffenen können sich nur schwer verständlich machen, die Sprache ist verwaschen und undeutlich. Einfache Anweisungen wie "Augen zu" oder "Zunge heraus" können Sie nicht folgen.
4.Sehstörung
wie verschwommende Wahrnehmung. Es kann auch eine völlige Erblindung auf einem Auge auftreten. Oder das Sehen nach einer Seite (rechts/links) ist gestört. (Gesichtsfeldstörung) Durch abwechselndes Zuhalten der Augen können Störungen erkannt werden.

 

Aktuell