Gazpacho

Im Sommer bleibt der große Hunger oft aus. Wie wär´s deshalb statt Salat mal mit einer kalten Gazpacho? Schmeckt leicht, ist gesund und ist schnell zubereitet.

1. Semmeln in Wasser einweichen. Tomaten am Stielansatz kreuzweise einschneiden, blanchieren, Haut abziehen, entkernen und klein schneiden.

2.Gurken schälen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Paprika waschen, entkernen und klein schneiden.

3. Knoblauchzehen und Zwiebel schälen und zerkleinern.

4. Semmeln gut ausdrücken und mit den anderen Zutaten im Mixer pürieren.

5. Mit Zitronensaft, Öl, Essig und etwa 1/2 Liter Wasser verrühren, mit Salz, Pfeffer und übrigen Gewürzen abschmecken.

6. 15 Minuten im Kühlschrank kaltstellen und danach servieren.

Tipp: Dazu passt Weißbrot.

Für 4 Portionen

1 kg Tomaten
1/2 kg Gurken
Je 1 roter, gelber, grüner Paprika
3 Knoblauchzehen
2 Semmeln
1 Schalotte
Saft von 1/2 Zitrone
3 EL Öl
3 EL Weißweinessig
Salz
Pfeffer
Majoran, Basilikum, Oregano
Wasser
 

Aktuell